Category Archives: Uncategorized

eine Windowfarm in Wien

Willkommen in meinem Windowfarmblog. Ich versuche hier eine Schritt für Schritt Anleitung für den Bau einer Windowfarm in Form einer Bilderdoku zu zeigen.

Ich hab zur Bilderdoku 1,5 l PET-Flaschen (Puntigamer Maxi) ausgewählt, weil mir die Farbe und die Form der Flaschen sehr gut gefallen. Jede andere Plastikflasche so um die 1 bis 2 Liter ist genauso gut geeignet, wenn sie zumindest irgendwo ca. 9 cm Durchmesser erreicht.

Erster Schritt: Bier gemütlich austrinken und es geniessen (muß nicht alles auf einmal sein, eine Flasche reicht mal bis zum Schritt 10).

Schritt 2: Reinigen der Flasche (funktioniert gut mit warmen Wasser und heftigem Schütteln)

Schritt 3: Bemale die Flasche bis etwa zur Hälfte mit goldener (oder irgendeiner anderen zu braun passenden) Farbe (die originalen Windowfarmen sind meist weiß, weil man sagt, daß dunkle Farbe mehr Hitze ins Innere der Flasche transportiert). Siehe auch: http://www.windowfarms.org/


 

 

Schritt 4: Bereite einen Lötkolben vor und eine Schablone (9 mal 10 cm) für die Pflanzenfenster der Flasche.


 

 

Schritt 5: Brenne mit dem Lötkolben 13 Löcher in die PET-Flasche (11 Löcher sind hier (fast) sichtbar, 2 Löcher sind hier nicht sichtbar).



 

 

Schritt 6: Bohr ein 5,5 cm großes Loch in den Boden der Flasche.


 

 

 

 

Schritt 7: Schneide mit einer Schere 2 Fenster für die Pflanzen aus. Benutze die gebrannten Löcher als Eckpunkte.

 

 

 

 

Schritt 8: Mache 2 Doppelschlaufen mit einer Schnur (2 mm Maurerschnur).

 

 

 

 

 

Schritt 9: Wiederhole die Schritte 1 bis acht so oft, bis deine Farm die erforderliche Höhe erreicht, abhängig von den Flaschen und der Höhe deiner Fenster. Bedenke, daß eine Flasche ganz unten das Wasser und den Dünger enthält. Wie man die baut, zeige ich im Schritt 10.

 

 

 

Flaschen zusammenstöpseln…

                    

Schritt 10: Der Bau des Wasser und Dünger-Behälters. 2×2 Löcher (0,6 cm) für die Aufhängung, ein 5,5 cm Loch am Boden und jeweils ein Loch (0,6 cm) für den Luftschlauch und eins (0,6 cm) für den Wasserschlauch.


 

Weil heute Sonntag ist und ich deshalb keine air-injection-needle (Ventilnadel, Ballnadel aus dem Sportshop) kaufen kann, zeig ich die Konstruktion anhand eines bereits fertiggebauten Wasserbehälters.

 

 

Am Besten ist (aus meiner bisherigen Erfahrung), die Ventilnadel ca 12-18 cm oberhalb des unteren Endes des Wasserschlauchs anzubringen (kleines Loch bohren, reinstecken und ein wenig fixieren). Am unteren Ende des Wasserschlauchs einen Lichtdraht (am besten ohne Kupferdraht, d.h. nur die Plastikhülle, ~10cm lang) reinstecken.


danach fixiere ich den Lufteinlaßschlauch (grün) auf dem Wasserschlauch (schwarz) zur Zugentlastung der Ballnadel.


 

 

 

hier einige Beispiele vom air-injektor im Echteinsatz “under water” von bereits existierenden Windowfarmsträngen


 

 

 

Airlift in action: Airlift2

 

Schritt 11: Danach bindet man den Wasserbehälter mit 2 langen Schnüren mit dem ersten Pflanzentopf zusammen. Ich mach hier nur einen normalen Knoten, damit ich es später auch wieder leicht zerlegen kann.

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau: Die Minipflänzchen (Misticanza) in einem anderen Windowfarm-Strang sind jetzt 5 Tage nach der Aussaat. Die Aussaat erfolgt direkt in der hydroponischen Anlage 😉 , die Samen sind in kleine Wattekügelchen eingebettet. Zusatz: Im Nachhinein betrachtet ist die Watte überflüssig. Entweder die Samen im Mini-Gewächshaus vorziehen oder direkt in den Blähtonkügelchen keimen lassen.

another video: airlift3

Hier ein kurzer Flug über eine Windowfarm aus durchsichtigen PET-Flaschen.

Und so sieht das ganze von unten aus: 7 Pflanzenflaschen und unten der Wasserbehälter:

Und hier der erste Siedler: Eine Tomatenpflanze kommt 11 Tage nach der Aussaat (wir haben Mitte November und ich beginne die Pflänzchen 12 Stunden lang mit Licht zu versorgen (Zeitschaltuhr), weil das Fenster ist ostseitig, und jetzt ist der Tag ja eher kurz).

so, jetzt hab ich vier volle Stränge: 2 goldene und 2 durchsichtige.

aja – und angetrieben wird das ganze (alle 4 Stränge) mit einer leisen 2-Wege Aquarium Luftpumpe.

hier die Luftansteuerung von 2 Windowfarm-Strängen mittels 1 Anspeisung und die Verteilung der Luft mittels 4 Ventilen.

Hier ein Video von einer 2 Weg Airlift Windowfarm

hier die Luftansteuerung von 3 Windowfarm-Strängen mittels 1 Anspeisung und die Verteilung der Luft mittels 7 Ventilen.

Und so sieht’s aus wenn’s fertig ist:

a windowfarm in ViennaVideo-webm 3×2 airlift windowfarm system

Video for Apple-user 3×2 airlift windowfarm system

…to be continued…
Google+

Hello windowfarmers! Greetings from Vienna.

Welcome to my windowfarm blog. Here i’ll give you a step by step lesson how to build a windowfarm with 1,5 liter “Puntigamer Maxi” brown-colored beer bottles.  Why this bottles? Because of the beautiful shape and color.

First step: Drink the beer and be happy (this may take a while, but don’t hurry. From step 1 to step 9 you only need 1 bottle 😉 ).

Step 2: Clean the bottle inside with warm water while shaking it a while.

Step 3: Cover the half of the bottle with golden (or any other you like) color (the original windowfarm is painted white, because darker colors transports more heat inside the bottle). See also: http://www.windowfarms.org/

Step 4: Organize an electric soldering iron and a marking template (9 cm width, 10 cm height) for the plant-windows of the bottle

Step 5: Burn 13 holes with the hot iron (only 11 visible)

Step 6: Drill a 5,5cm hole in the bottom of the bottle.

Step 7: Cut out 2 windows for the plants with scissors. The burned holes will help you – some of them are the edges.

Step 8: 2 double-loops through the suspension holes.

Step 9: Repeat the steps as much as you need. My own window has a height of 180cm – I’ve to repeat – with these type of bottles – 7 times.

Step 10: Water-nutrition-bottle. burn 2×2 suspension-holes (0,6 cm), drill one 5,5 cm hole at the bottom and burn 2 opposite holes for airtube-input and water-output.

Because today is sunday, I cannot buy a air-injector (ball-needle from the sport-shop). So i must show you a former modell with a green bottle. The principles of constructions are the same.

reduce the diameter of  watertube with a 10 cm lighting wire at its end.

best practice: place the air-injector 12 until 18 cm from bottom inside the watertube. Join the two tubes together because of strain relief of the ballneedle – airinjector.

a video: airlift2

another video: airlift3

Step 11: Connect the 2 bottles together and make a cord-loop on each side to put them together. Use a normal knot for testing (left mouseklick to enlarge).

Klick left to have a short flight over another windowfarm (without plants – only a prototype).

OK – at last the windowfarm: 7 bottles with plants, one bottle with water and nutrition:

and here the first tomato-plant 11 days after seeding.

Valve-technique – a 2 way windowfarm airlift system

a video of a 2-way airlift windowfarm

Valve-technique – a 3 way windowfarm airlift system

the finish?

a windowfarm in Vienna

Video 2×3 Windowfarm

…to be continued…